Mit der Vibrationsplatte gegen den inneren Schweinehund!

by Dani

[Anzeige] Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so manch einer von uns zieht Bilanz über gemachte Vorsätze und gesetzte Ziele. Was ist aus ihnen geworden? Haben wir tatsächlich bis jetzt durch gehalten oder hat der innere Schweinehund doch gesiegt? Mit der Vibrationsplatte hast du die Möglichkeit zu Hause etwas für deine Ziele zu tun.

Ich habe schon einige Versuche unternommen, etwas für meine Fitness zu tun. Meine ersten Anstrengungen liegen auch schon einige Jahre zurück. Mein bislang teuerster Versuch abzuspecken und etwas für meine Gesundheit zu tun, war eine recht hochpreisige Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. Schön war es da, nur alleine hatte mir das damals keinen Spaß gemacht. So ging ich wenige Male hin und musste dann natürlich trotz meiner Abwesenheit die Kosten für die restlichen zwei Jahre zahlen.

Inzwischen hat sich meine Einstellung sehr geändert. Ich habe meine Ernährung umgestellt und erzwinge einen Gewichtsverlust jetzt nicht mehr mit der Brechstange. Seit meinem Beginn vor wenigen Monaten kann ich schon eine Gewichtsreduktion von momentan über 12 Kilo verzeichnen und freue mich, dass es nun endlich funktioniert.

Deinen persönlichen Stil finden

Ernährungstipps gibt es wie Sand am Meer. Und auch Anleitungen zu gesunden Lebensmitteln. Wir werden überschüttet mit neuen Trendsportarten, neuen Weisheiten zum Thema Ernährung und und und. Wer blickt da noch durch? Und was ist für mich das Richtige?

Wenn ihr euch jetzt von mir die ultimative Lösung wünscht, muss ich euch leider enttäuschen. Ich kenne auch kein Geheimnis, mit dem man innerhalb kurzer Zeit fit wird und auch noch das ein oder andere Pölsterchen verliert. Ich kann euch aber sagen, was ich für mich herausgefunden habe 🙂

Es muss sich gut anfühlen! Sowohl die Ernährung, als auch die körperliche Betätigung sollte sich nicht wie Zwang anfühlen, sondern eben noch im angenehmen Bereich. Hört sich jetzt vielleicht zu simpel an, aber ist meiner Meinung nach enorm wichtig für deinen Erfolg.

Einzelne Sonnenblume Natur

Positive Veränderung

Damit die Veränderung dauerhaft sein kann, muss sie für uns schon mit positiven Gefühlen behaftet sein. Besagte Mitgliedschaft im Fitnessstudio war für mich alles Andere als positiv. Ich bin nach dem zweiten Mal nicht mehr gerne hin gegangen und habe mich schon fast hin gezwungen. Wie sollte da noch etwas Positives herauskommen?

Besser war schon mein Heimtrainer zu Hause. Besser, aber mir auch nicht positiv genug. Etliche Minuten auf diesem Teil sitzen, bis der Hintern weh tut? Nicht wirklich toll für mich. Also hieß es weiter probieren.

Glücklich bin ich momentan mit einer Mischung aus viel spazieren gehen mit Benny, einem Crosstrainer und einer Vibrationsplatte. Und letztere möchte ich euch jetzt vorstellen.

Vibrationsplatte aus dem Shop von Salcar

Für mich habe ich herausgefunden, dass ich am liebsten (bis auf das Spazierengehen) zu Hause trainiere. Da habe ich meine Ruhe und kann trainieren, wann ich will. Ich bin nicht von Wetter oder Tageszeiten abhängig.

Schon länger wollte ich wissen, was es mit diesen Vibrationsplatten auf sich hat, die man doch immer öfter sieht. Die Benutzung ist so einfach wie genial.

Den Hauptteil bildet das Board, also die eigentliche Platte. Dazu gibt es noch 2 abnehmbare Widerstandsbänder zum Training der Arme und des Oberkörpers. Außerdem dabei ist eine Fernbedienung und der Stecker für die Steckdose. Mit recht leichten 12 Kg ist die Vibrationsplatte perfekt für den Gebrauch zu Hause und auch für kleinere Wohnungen. Das Benutzerhöchstgewicht beträgt 110 Kg.

Salcar Vibrationsplatte 01

Training mit der Vibrationsplatte

Bevor man sich eine Vibrationsplatte zulegt, sollte man (eventuell zusammen mit dem Hausarzt) abklären, ob man für die Benutzung geeignet ist. So wird beispielsweise schwangeren Frauen, Epileptikern und Menschen mit künstlichen Gelenken oder Herzschrittmachern davon abgeraten.

Das Prinzip ist recht einfach. Die Platte bringt den Körper „außer Balance“ und dieser versucht sich aufrecht zu halten. Das ist jetzt recht vereinfacht ausgedrückt, beschreibt es aber. Wer jetzt aber meint, es reicht sich daraufzustellen und ordentlich durchschütteln zu lassen, den muss ich leider enttäuschen. Ein bisschen mehr Eigeninitiative muss es dann doch sein 🙂 Gezielte Bewegungen und den Körper in bestimmten Positionen halten ist auf der Vibrationsplatte anstrengender, als es sich anhört. Durch das Training auf der Platte werden Muskelgruppen in der Körpertiefe beansprucht, die man mit „einfachem“ Training schlecht oder gar nicht trainieren kann.

 

Wie in dem Video zu sehen, ist es nicht ein leichtes Vibrieren, wie zum Beispiel bei einem Smartphone, sondern es sind schon richtige Bewegungen, die das Gerät macht.

In der Gebrauchsanweisung sind Übungen beschrieben. Zudem kann man sich im Internet zum Beispiel bei Youtube Ideen zum Training auf der Platte holen.

Vibrationsplatte und Lipödem

Für mich ist das Training auf der Platte weder unangenehm noch schmerzhaft. Natürlich kann ich nicht sagen, ob es auch Fachärzte gibt, die vom Training mit Lipödem abraten, aber ich habe keinerlei Nachteile für mich feststellen können. Auf besagtem Heimtrainer beispielsweise haben mir vom Sitzen schon recht schnell die Beine weh getan.

Alles in allem bin ich positiv überrascht von der Platte. Ich versuche immer, wenn es die Zeit zulässt, kurze Trainingseinheiten zu machen. Ich finde toll, dass sie nicht viel Platz wegnimmt und ich trainieren kann, wann ich will.

Bestellen könnt ihr die Platte zum Beispiel bei Amazon*. Das Gerät gibt es in Schwarz und Weiß.

Hast du Interesse am Training auf einer Vibrationsplatte? Oder hast du sogar schon Erfahrung damit? Schreib es mir doch in die Kommentare 🙂

Dani

*Affiliate Link / Mehr unter „Transparenz“

Verpasse nicht die Neuigkeiten! 🌿

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

You may also like

Leave a Comment

61 comments

Britta Hendel 7. November 2019 - 19:10

Wow danke für den tollen Bericht 😍

Reply
Sylvia 7. November 2019 - 19:15

Cool… So erhalten die Pfunde erst gar keine Chance auf den Hüften zu landen 😁🤜🤛

Reply
Sindy 7. November 2019 - 19:15

So würde Training etwas mehr Spaß machen

Reply
Nora 7. November 2019 - 19:17

Wow hört sich mega spannend an dein Bericht

Reply
Miluse Römer 7. November 2019 - 19:20

Ich würde mich über so ein tollen Gerät sehr freuen 💝😍

Reply
Melanie 7. November 2019 - 19:22

Toller Gewinn, hoff ich hab Glück

Reply
Tina S. 7. November 2019 - 19:23

Lieben Dank für deinen Bericht. Ich muss zugeben, das ich auch schon länger mit so einer Platte liebäugel, aber bisher hatte ich noch keine Möglichkeit mich da auszutauschen. Aber nach der Lektüre deines Berichts weiss ich ja doch schon ein bisschen mehr !!!
Liebe Grüße,
Tina

Reply
Sabrina Chiellino 7. November 2019 - 19:25

Ich habe in den letzten Wochen einige Kilos verloren und möchte jetzt gern den Rest etwas straffen und festigen. Besonders die Oberschenkel und Hüftpartie. Eine so tolle Vibrationsplatte wäre dafür bestimmt super geeignet. Danke für den tollen Beitrag

Reply
Jessica Lindner 7. November 2019 - 19:27

Wow würd mich riesig über die Platte freuen um fitter zu werden und meinen inneren Schweinehund los zu werden 🙂

Reply
Jessica Lindner 7. November 2019 - 19:30

wow würd mich riesig über den Gewinn freuen um fitter zu werden und den inneren Schweinehund loszuwerden 🙂

Reply
Lisa E. 7. November 2019 - 19:32

Soein cooler Gewinn. Ich würde mich sehr auf die Übungen zusammen mit der Platte freuen. Zudem wäre sie toll für meine Tochter um ihren eigenen Körper zu spüren. Dies wurde auch schon in der Frühförderung mit ihr gemacht und sie fand es witzig. Danke für die Chance auf dieses tolle Gerät.

Reply
Karin Karkutsch 7. November 2019 - 19:34

Vielen lieben Dank für den tollen Bericht ,,, ich habe noch keine aber immer mal wieder eine angeschaut
Ich finde es auch sehr praktisch da man es zu jeder Zeit zu Hause machen
Bei mir müsstest auch ein paar Kilos runter
So eine Platte ist ja auch ideal um einfach mal wieder in Gange zu kommen
Vielen lieben Dank für den Bericht und ein schönes Wochenende 🌞💚

Reply
Marion Talchner 7. November 2019 - 19:35

Damit liebäugle ich schon seit langem, mir so eine Platte anzuschaffen. Zu gewinnen wäre natürlich superphänomenal. Ein schönes Weihnachtsgeschenk für mich selber. Na gut, meine Tochter dürfte sie natürlich auch nutzen. Vielen Dank für die Aktion.

Reply
Ursel Barth 7. November 2019 - 19:36

Tolle Idee 🙂 Seitdem ich mit meinem Mann bei unseren Kindern ausgezogen bin, futtern wir etwas mehr …

Reply
Athanasia Thomou 7. November 2019 - 19:40

Ich würde es gerne ausprobieren.

Reply
Katja Laudenbach 7. November 2019 - 19:44

Ich sehe das wie Du: Fitnessstudio mag ich nicht und nir fehlt sogar der Platz für einen Heimtrainer. Die Platte braucht wenig Platz und ich könnte bei jedem Wetter Übungen machen. Das klingt wirklich ideal.
Liebe Grüße

Reply
Ines Stapf 7. November 2019 - 19:45

Das hört sich richtig spannend an..da wird. Man echt neugierig

Reply
Silke P 7. November 2019 - 19:45

Das wäre toll, so eine Vibrationsplatte gegen meinen inneren Schweinehund könnte ich gut brauchen.

Reply
Brigitte H. 7. November 2019 - 19:47

Die Vibrationsplatte hört sich interessant an
Verspannungen werden gelockert und das Bindegewebe wird damit sicher besser
Danke für den tollen Bericht und die Gewinnchance

Reply
Manuela huber 7. November 2019 - 19:51

Vibrationsplatte

Reply
Bianca Hass 7. November 2019 - 19:52

Ich überlege mir schon länger so ein Teil zuzulegen, da ich bisher nur positives gehört habe. Danke für die tolle Gewinnchance. Ich würde mich riesig darüber freuen, wenn die Glücksfee auf meiner Seite wäre 🍀

Reply
Manuela Huber 7. November 2019 - 19:53

Herzlichen Dank tolle Verlosung würde gern mein Schweinehund überwinden tolle Aktion.

Reply
Anja H. 7. November 2019 - 19:54

Ich würde total gerne mit der Vibrationsplatte trainieren, gerade jetzt im Winter mag man bei Regen und Schnee nicht draußen trainieren.

Reply
Anja H. 7. November 2019 - 19:55

Ich würde total gerne mit der Vibrationsplatte trainieren, gerade jetzt im Winter mag man bei Regen und Schnee nicht draußen trainieren.

Reply
Viola Petersen 7. November 2019 - 20:06

Sowas liebäugele ich schon lange, so eine Platte anzuschaffen. Zu gewinnen wäre natürlich superphänomenal und würde mich tierisch darüber freuen 😍
So eine Vibrationsplatte ist schon lange ein Traum von mir 🤗
Die könnte ich super bei meiner fibromoligie und meinem Bandscheibenvorfall gebrauchen, das lockert die verspannungen so toll 😊 Das wäre sooo megaaaa toll….und Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag ❤

Reply
Christine Acker 7. November 2019 - 20:11

Ich würde so gerne mal so eine Platte ausprobieren. Kann es mir so gar nicht vorstellen wie es sich anfüjlt 😀

Reply
Christiane 7. November 2019 - 20:15

Interessante Vorstellung, klingt interessant

Reply
Thomas Karpo 7. November 2019 - 20:41

Ich habe auf jeden Fall Interesse am Training mit der Vibrationsplatte! Ich gehe auch nicht gerne ins Fitnessstudio und bin auf der Suche nach einem tollen Produkt und so wie du das beschrieben hast, scheint die Platte ja echt gut zu sein! 😀 Wäre der Hammer, die bald bei mir hier zu Hause zu haben und dann ordentlich zu trainieren!

Reply
Maxi Hilpmann 7. November 2019 - 20:59

Ich habe so eine Platte schon im homeshopping Kanal gesehen, und fand sie sehr interessant. Leider vom Preis her nicht, diese hatte 200 € gekostet. Für mich persönlich zu teuer. Allerdings WAERE so eine Platte dringend notwendig für mich, denn ich leide seit 6 Schwangerschaften unter Übergewicht und absoluter unfitness. Deswegen möchte ich sehr gerne gewinnen

Reply
Heidi R 7. November 2019 - 21:06

würde gernen ausprobieren , mein Gleichgewicht mit einer Vibrationsplatte zu traininieren.

Reply
Jessica 7. November 2019 - 21:22

Mein Schweinehund kommt immer wieder zum Vorschein 😂
Aber schön, dass es bei dir so gut funktioniert. Ich ernähre mich „normal“ aber die Schokolade 🙈 schlimm

Reply
Stephanie Hauptmann 7. November 2019 - 21:30

Tolle Vorstellung! Auch das du die Ernährung mit einbezogen hast.
Dankeschön!

Reply
Jacqueline Peiritsch 7. November 2019 - 21:41

Wäre echt super

Reply
Daniela 7. November 2019 - 21:42

Ich habe schon viel davon gehört und nur positives. Mein Physiotherapeut hat mir das Training empfohlen, um die Durchblutung anzuregen. Nur leider hab ich mir immer noch keine angeschafft. Wird wohl langsam Zeit 😉😊

Reply
Lars 7. November 2019 - 21:56

Hört sich gut an, könnte mich auch motivieren mehr Sport im Winter zu machen.

LG

Reply
Swetlana Quint 7. November 2019 - 22:00

Vielen Dank für den tollen Bericht ein wirklich klasse Teil würde es gerne mal ausprobieren macht sicher mega Spaß

Reply
Swetlana Quint 7. November 2019 - 22:01

Vielen Dank für den tollen Bericht habe ich sehr gerne gelesen ein wirklich interessantes Teil würde ich gerne mal ausprobieren

Reply
Gudrun S. 7. November 2019 - 22:03

Das hört sich gut an.Ich habe von solch einer Vibrationsplatte schon gehört und gelesen,aber sie bisher noch nicht auspeobieren können. Bin auch immer noch auf der Suche nach etwas dass mir hilft mein Gewicht zu reduzieren. Einen Heimtrainer habe ich auch zu Hause, aber da gibt es einige Probleme so dass ich den nicht lange genug nutzen kann. Ernährungsumstellung habe ich auch schon gemacht, aber das hat bisher noch gar nichts genutzt. Wenn ich mir so deinen Bericht durch lese, komme ich zu dem Ergebnis, dass diese Vibrationsplatte nicht nur beim Gewicht reduzieren hilft sondern auch für das allgemeine Wohlbefinden gut ist. Sicherlich interessant dieses Gerät mal auszuprobieren.

Reply
Angelika Sondermann 7. November 2019 - 22:11

Danke für den tollen und ausführlichen Bericht…mit den aussagekräftigen Bildern. Sehr interessant und bestimmt effektiv.

Reply
Marcel Bockelmann 7. November 2019 - 22:27

Hört sich gut an, Training ohne viel Aufwand 🙂

Reply
Lina Willgeroth 7. November 2019 - 22:30

Ich würde mich wahnsinnig über die Vibrationsplatte freuen🤩
Ich wollte mir auch schon eine kaufen, aber dann versuche ich hier erst einmal mein Glück🍀🍀 Danke für das tolle Gewinnspiel🤩

Reply
Jeannette Mendoza Matos 7. November 2019 - 23:28

Das hört sich so gut an, würde ich sehr gerne mal ausprobieren. Habe Rücken Beschwerden und mit Lipödem auch noch zu kämpfen. Danke für deine Erfahrungen.

Reply
Maddy Vollmer 8. November 2019 - 00:09

Herzlichen Glückwunsch zur Gewichtsabnahme und weiterhin viel Erfolg. Dein Beitrag klingt total super und ich würde echt gerne die Vibrationsplatte auch testen können. Das Training klingt super und gerade wenn man gesundheitlich eingeschränkt ist, bestimmt eine super Alternative zum Fitnesstudio. Es klingt super gut und macht mich sehr neugierig. Daher versuche ich gerne mein Glück und würde mich sehr freuen.

Reply
Perl 8. November 2019 - 01:00

Also ich kenne Vibrationsplatten bisher nur vom Hörensagen, ich bin durch Deinen Bericht jetzt neugierig geworden

Reply
Daniela 8. November 2019 - 06:05

Super 🍀🍀🍀

Reply
Gabriele Kobes 8. November 2019 - 08:56

danke für den ausführlichen Bericht, die würde ich gern mal ausprobieren

Reply
Gudrun S. 8. November 2019 - 09:12

Ich starte mal noch einen Versuch, mein Kommentar von gestern ist wohl irgendwie verlorengegangen.
Diese Vibrationsplatte habe ich schon gesehen und mit dem Gedanken gespielt mir eine anzuschaffen, da ich aber schon so vieles ausprobiert habe was mich beim Gewichtsreduzieren unterstützen sollte – und nicht wirklich geklappt hat (mein innerer Schweinehund hat mich bisher fies behandelt!!) überlege ich noch. So wie ich das nun verstehe ist dieses Teil auch für das allgemeine Wohlbefinden geeignet. Da würde ich also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Danke für den ausführlichen Bericht!!!

Reply
Julia Berger 8. November 2019 - 09:42

Wie Wundervoll damit würden sicherlich die Funde purzeln gerade jetz zur Weihnachtszeit ❤️
Danke für die tolle Gewinnchance 🍀

Reply
Petra Neis 8. November 2019 - 14:36

Danke, für deinen tollen Bericht, jetzt verstehe ich das System mit der Ruettelplatte. Interressiere mich schon länger für eine Ruttelplatte, habe aber das System dahinter ,bislang nicht verstanden, aber jetzt habe ich die Funktionsweise der Platte verstanden und denke, sie könnte mir dabei helfen, noch einige Kilos los zu werden!😍😘🍀
Nochmals danke für deinen tollen Bericht und weiterhin die alles gute!😘😍🌹

Reply
Benjamin Koroll 8. November 2019 - 15:31

Viele liebe sonnige Kussis sendet dir Benni
Fabebook: : Benjamin Koroll

victory@bcproject.de

Reply
Ralf Freese 8. November 2019 - 17:21

Meine Frau hat schon Erfahrung mit einer Vibrationsplatte. Sie hat es in einem Fitnessstudio kennengelernt und war begeistert.

Reply
Jeanette Skorna 8. November 2019 - 20:37

Ich würde es auch gern mal testen. Der Schweinehund begleitet mich leider auch zu oft. Das wäre ne gute Unterstützung. Ich quäle mich immer mit dem Hometrainer, aber wirklichen Erfolg. Fehlanzeige.

Reply
Daniela H. 8. November 2019 - 21:37

Erstmal vielen Dank für den tollwn Bericht. Ich selber habe noch keine Erfahrung mit der „Rüttel dwn Speck-Platte“ . Aber ich würde das total gerne mal ausprobieren. Mich würds freuen.. ob sich mein Speck wohl auch freut? 😅

Reply
Evelin Fischer 9. November 2019 - 13:14

Also zuerst mal nehme ich mir keine Vorsätze fürs neue Jahr vor. Entweder ich will es und zieh es jetzt durch oder eben nicht. Die Vibrstionsplatte hört sich sehr vielversprechend an. Ich selber habe keine. In einem Fitnessstudio war ich auch mal, hab aber auch nicht bis ganz zum Schluss durchgehalten. Training zu Hause zu jeder Uhrzeit wäre viel praktischer. Vor allem mit Kindern! Habe sowas mal in einem Studio getestet und fand es super. Kann mir nur leider solche Sachen nicht einfach mal so leisten.

Reply
Lisa Roemmelt 9. November 2019 - 16:09

Danke für den tollen Bericht. Ich mag auch lieber daheim trainieren. Leider habe ich noch keine Erfahrungen sammeln können, würde ich aber gerne

Reply
Simone D. 10. November 2019 - 13:06

Hallöchen Dani,
iche bin sehr interessiert an so einer Vibrationsplatte. Leider hab iche noch keine Erfahrungen machen können.
Wünsche noch einen traumhaften Sonntag.
LG. Simone

Reply
Gundi 10. November 2019 - 21:58

Wow meine Tochter ist eine aktive Reiterin, das wärs auch schon mit Sport, dieses Brett könnte sie zuhause motivieren was zu tun ohne ins Fitnessstudio zu gehen denn das ist nicht so ihr Ding. Danke für den tollen Beitrag.

Reply
Erika 12. November 2019 - 21:59

Vielen Dank für die Beschreibung und die Fotos. Ich kenne so eine Vibrationsplatte aus dem Fitness-Studio und habe sie dort auch regelmäßig genutzt. Leider musste ich aus persönlichen Gründen meine Mitgliedschaft beenden und jetzt hänge ich etwas in den Seilen so ganz ohne sportliche Betätigung. Ich kann diese Vibrationsplatte ebenfalls empfehlen und wünsche uns allen viel Glück bei der Verlosung.

Reply
Tina 12. November 2019 - 22:40

💙 Super ✌

Die Vibrationsplatte wäre einfach perfekt 🤗. Ich habe das in der Reha schon Mal kennengelernt und war begeistert.
Ich würde mich sehr freuen 💙

Reply
Ines Hessler 17. November 2019 - 15:20

Wow, Herzlichen Glückwunsch zu dem super Erfolg.
Mein Töchterchen und ich haben auch unsere Ernährung umgestellt.
Wir sind schon zufrieden, aber uns fehlt auch ein wenig der Antrieb zum Sport.
Zu Hause gibt es schon ein Hometrainer und Crosstrainer.
Diese Vibriationsplatte hört sich echt Klasse an.
Sehr gerne würden wir beide, diese testen.
Das wäre vielleicht was uns beiden Spaß macht.
Dankeschön für diesen tollen Bericht.
Wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

Liebe Grüße Ines

Reply
Trainieren mit dem Nintendo Ring Fit Adventure - Erfahrungsbericht - Dani vom Dach 12. Dezember 2019 - 06:55

[…] meiner gescheiterten Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio erzählte ich euch ja bereits. Diverse Möglichkeiten meinem Körper ein paar Gramm Fett zu entlocken habe ich seitdem […]

Reply